Studierendenaustausch zwischen Siegen und Erfurt


Eine Seminargruppe aus der Erfurter Lernwerkstatt besuchte am 25. Und 26. Oktober die OASE Lernwerkstatt an der Uni Siegen zum 20 Jährigen Jubiläum. Nach dem Kennenlernen der Räumlichkeiten und des Konzepts hielten die Erfurter Studis gemeinsam mit einer Gruppe von Studierenden aus Siegen ein Kooperationsseminar ab.

Inhaltlich stehen hier Möglichkeiten des digitalen und kollektiven Zusammenarbeitens sowie die Verbindung zu inklusiven Lehr- und Lernsettings im Fokus. Konzeptionell fußt das Seminar auf den Modellen des Problem Based Learnings und des T-PACK.

Das gemeinsame Seminar ist der Ausgangspunkt für ein semesterübergreifendes Projekt, dessen Resultate regelmäßig auf diesen Blog erscheinen werden.

Betreut von Dr. Barbara Müller-Naendrup (Universität Siegen)  und Marcus Berger (Universität Erfurt) soll diese standortübergreifende Variante eine fortwährende Kooperation der beiden Hochschullernwerkstätten beginnen und weitere innovative Seminarkonzepte hervorbringen.