Lernwerkstatt der Universität Erfurt

design your education

„Bildung als Basis einer guten Gesellschaft?!“

Wie wichtig Schulen sind, um einen Staat zu stabilisieren, lässt sich auf der ganzen Welt gut beobachten. Besonders bedeutsam werden Schulen jedoch in sogenannten „failed states“. Wenn der Alltag zum Überlebenskampf wird, bilden sie einen Ort der Ordnung.

Sybille Schnehage, langjährige Entwicklungshelferin und Gründerin von über 30 Schulen, wird uns am Beispiel Afghanistans die Rolle von Schulen dort erläutern, Schwierigkeiten von Schulen in Krisenstaaten aufzeigen und Unterschiede im Vergleich zu Deutschland herausstellen.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Lernwerkstatt der Universität Erfurt

Thema von Anders Norén